Wir freuen uns wenn Sie kommen

DER 5. NIEDERSÄCHSISCHE ANLEGERTAG

Zu den regelmäßigen Veranstaltungen des NDAC gehört der Niedersächsische Anlegertag.

Die Mitglieder unseres Aktienclubs sind nach vorheriger Anmeldung herzlich zu diesem kostenfreien Vortragsabend eingeladen.

Der Termin für den nächsten Anlegertag ist noch nicht bekannt. Melden Sie sich für unseren Newsletter an. Dann erfahren Sie rechtzeitig den neuen Termin und Informationen zu weiteren Veranstaltungen.

Mittwoch, 25.09.2019

Der 5. Niedersächsische Anlegertag mit Gast-Vorträgen und freiem Zugang

Börse Hannover - ab 18 Uhr

Aufgrund der Räumlichkeiten bitten wir um rechtzeitige, KOSTENLOSE Anmeldung

Der Anlegertag –  Eine kostenlose Info-Veranstaltung für Mitglieder des Niedersächsischen Aktienclubs in Kooperation mit der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. (SdK) und der Börse Hannover

es sind noch 12 Plätze frei

Mit Ihrer Eintragung erhalten Sie kostenlosen Zugang zu der Veranstaltung und selbstverständlich informieren wir Sie auch darüber hinaus über wichtige Neuigkeiten rund um die Themen Sparen,  Geld-Anlage und privaten Vermögensaufbau. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, ein entsprechender Link ist in jedem Beitrag enthalten.

Wir versichern, Ihre Angaben ausschließlich für die Arbeit unseres Aktienclubs zu verwenden.

Unsere Veranstaltungen sind den Mitgliedern des Anlegerclubs vorbehalten. Mit der Bestätigung zur Anmeldung zum Anlegertag werden Sie kostenloses Mitglied im NDAC

Hier können Sie sich vorab als Mitglied anmelden

Programm

17:30     Einlass
18:00     Begrüßung durch den NDAC
18:15     Grußwort der Börse Hamburg-Hannover
18:30     Grußwort der SdK
18:45     Präsentation Sartorius AG
19:10     Fragerunde
19:15     Präsentation TUI AG
19:40     Fragerunde
19:45     Verabschiedung durch den NDAC und Einladung der Gäste zum Imbiss
22.00     Schließung der Räume

Gast-vorträge

TUI AG

Die TUI Group ist der führende Touristikkonzern der Welt. Unter dem Dach des Konzerns bündeln wir das große Portfolio starker Veranstalter, 1.600 Reisebüros und führende Online-Portale, fünf Fluggesellschaften mit rund 150 Flugzeugen, über 380 Hotels, 17 Kreuzfahrtschiffe sowie Zielgebietsagenturen in allen wesentlichen Urlaubsländern rund um den Globus. Die gesamte touristische Wertschöpfungskette findet sich unter dem Dach des Konzerns wieder. Mit diesem integrierten Angebot können wir unseren 27 Millionen Gästen unvergleichliche Urlaubserlebnisse in 180 Zielgebieten der Erde bieten. Ein zentrales Element unserer Unternehmenskultur ist die globale Verantwortung für nachhaltiges wirtschaftliches, ökologisches und soziales Handeln. Dieses spiegelt sich in unserem seit mehr als 20 Jahren bestehenden Engagement für nachhaltigeren Tourismus wider. Im Geschäftsjahr 2018 erwirtschaftete der Konzern mit rund 70.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 19,2 Milliarden Euro und ein operatives Ergebnis von 1,177 Milliarden Euro.

Referentin: Ina Klose
Senior Investor Relations Managerin

Ina Klose, geboren am 8. Juni 1980, hat nach dem Abitur Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hannover studiert und 2004 ihren Abschluss als Diplom-Ökonomin erlangt. Nach Stationen in einer Kommunikationsagentur und in der Investor Relations-Abteilung eines Finanzdienstleisters kam sie 2009 zur TUI AG. Hier ist sie heute als Senior Investor Relations Manager für die Region Kontinentaleuropa, Mittlerer Osten und Asien tätig.

Sartorius AG

Der Sartorius Konzern ist ein international führender Pharma- und Laborzulieferer mit den beiden Sparten Bioprocess Solutions und Lab Products & Services. Bioprocess Solutions trägt mit einem breiten Produktportfolio mit Fokus auf Einweg-Lösungen dazu bei, dass Biotech-Medikamente und Impfstoffe sicher und effizient hergestellt werden. Lab Products & Services konzentriert sich mit Premium-Laborinstrumenten, Verbrauchsmaterialien und Service auf Forschungs- und Qualitätssicherungslabore in Pharma- und Biopharmaunternehmen sowie auf akademische Forschungseinrichtungen. Das 1870 gegründete Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von über 1,57 Milliarden Euro. Über 8.100 Menschen sind für den Konzern tätig, der über Produktions- und Vertriebsstandorte in rund 110 Ländern verfügt.

Referentin: Petra Kirchhoff
Haed of Corporate Communications & Investor Relations

Dipl.-Volkswirtin

seit 2001 Sartorius Group, Göttingen

seit 2003 Leiterin Konzernkommunikation 

seit 2010 Mitglied im Aufsichtsrat der Sartorius AG  

seit 2016 Mitglied im Börsenrat der Börse Hannover

Logo der SdK

Über SdK

Die SdK – Interessensvertretung und Anlegerschulung

Die im Jahr 1959 gegründete Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. (SdK) ist eine der bedeutendsten Interessenvertretungen deutscher Privatanleger. Auf über 500 Hauptversammlungen im Jahr nimmt sie – vertreten durch ihren dreiköpfigen Vorstand und 60 Sprecherinnen und Sprecher – die Stimmrechte ihrer Mitglieder und Stimmgeber wahr. Die SdK fördert das Wissen um diverse Anlageformen, beispielsweise Aktien, Fonds, Anleihen und Zertifikate, mit einem umfangreichen Informationsangebot und zeigt Flagge in Gesetzgebungsverfahren zum Aktien- und Kapitalmarktrecht. Darüber hinaus hat sie Sitz und Stimme in der Börsensachverständigenkommission sowie im Übernahmebeirat und Widerspruchsausschuss der BaFin.

Die Rechtsfindung in grundsätzlichen aktienrechtlichen Fragen durch das Führen gerichtlicher Verfahren ist eine der Hauptaufgaben der SdK. Zudem wirkt sie durch die Mitgliedschaft in maßgeblichen Kommissionen und Räten teilweise direkt am Gesetzgebungsverfahren mit; Vertreter der SdK werden in vielen Fällen als Sachverständige zu Gesetzesinitiativen geladen.

Im Falle eklatanter Verletzungen der Interessen des Streubesitzes schließlich strengt die SdK Klagen an, um beispielsweise im Falle zu geringer Abfindungszahlungen zum Beispiel im Rahmen eines Squeeze-Outs eine Erhöhung des Ausgleichsbetrags für die betroffenen Aktionäre zu erreichen. In den zurückliegenden Jahren konnte somit mehrere hundert Mio. Euro zugunsten der Streubesitzaktionäre eingeklagt werden.

Über die Publikationen des Vereins, dem Anlegermagazin „AnlegerPlus“ und dem Newsletter „AnlegerPlus News“, sowie die Internetseite www.sdk.org betreibt die SdK Anlegerschulung. Hierzu gehört auch die Aufklärung der Kapitalanleger über ihre rechtliche Situation, insbesondere in aktien- und kapitalmarktrechtlichen Fragen, sowie die Vorstellung und Erläuterung von Anlageprodukten und -strategien.

Für Mitglieder des Vereins besteht eine sogenannte kostenlose „Rechtshotline“, über die eine anwaltliche Erstberatung zu Fragen in Bezug auf die Kapitalanlage durch dem Verein angeschlossene Rechtsanwälte angeboten wird.

In Kooperation mit lokalen Banken führt die SdK in ganz Deutschland Unternehmenspräsentationen durch, im Rahmen derer sich Anleger ein eigenes Bild von deutschen Aktiengesellschaften machen können. So besteht für die Aktionäre auch die Möglichkeit, in einem ungezwungenen Rahmen mit eigenen Fragen direkt an die Vertreter der Gesellschaften heranzutreten.

Referent: Markus Neumann
Sprecher der SdK

Im Anschluss an eine Berufsausbildung zum Industriekaufmann bei der Kammgarnspinnerei Wilhelmshaven AG absolvierte Herr Neumann ein Studium der Wirtschaftsgeschichte an der Universität Hamburg.

Parallel dazu und im Anschluss daran war Herr Neumann im vermögensverwaltenden Bereich aktiv.

Herr Neumann stieß 2003 zur SdK, für die er seit 2004 als Sprecher in Norddeutschland unterwegs ist. Von März 2009 bis April 2017 war Herr Neumann, neben seiner Sprechertätigkeit, auch Vorstandsmitglied der SdK.

Der NDAC- Niedersachsens größter Aktienclub

Jetzt Kostenlos Mitglied werden