Konsequentes Sparen – Ein guter Vorsatz

Der erste Schritt zum Vermögensaufbau

Was motiviert Sie, regelmäßig Geld anzulegen? Vermögensaufbau beginnt in Ihren Gedanken. Sie entscheiden, jeden Monat, jedes Jahr, einen Teil Ihres Einkommens zu investieren. In Ihrer Entscheidung steckt viel Zukunft. Was für ein erhebendes Gefühl! Sie werden nie mehr glauben müssen, kein Geld zu haben. Nicht mehr sagen: Das werde ich mir niemals leisten können. Sie beschließen, welchen prozentualen Anteil Ihres Gehalts Sie für Ihren Vermögensaufbau – für Sie selbst – nehmen werden. Dieser Teil Ihres Einkommens soll sich ab jetzt vermehren. Es ist jener Gehaltsanteil, der Ihnen nicht mehr entgleiten, sondern für Sie arbeiten wird: Gute Zinsen einbringt. Wollen Sie jeden Monat 100 Euro in einen Aktienfondssparplan einzahlen? Ein guter Weg. Oder denken Sie gleich groß und möchten 500 Euro monatlich investieren? 1.000 Euro? Fantastisch: Ihr Wunsch nach finanzieller Freiheit wird sich schnell verwirklichen lassen. Es ist erst einmal weniger bedeutsam, welchen Geldbetrag Sie wählen. Ausschlaggebend ist, dass Sie überhaupt den ersten Schritt wagen: Sich bewusst für einen Vermögensaufbau zu Ihren Gunsten entscheiden. Dieser Tag kann alles verändern. Wie geht es nun weiter?

Sparziel und Sparplan schriftlich festhalten

Es muss einen nächsten Schritt geben. Ohne einen weiteren Schritt wäre der erste wertlos: Das erhebende Gefühl wäre schnell verflogen. Sie halten Ihre Pläne schriftlich fest. Sie schreiben auf, dass Sie regelmäßig einen Betrag anlegen wollen. Sie notieren sich die Vermögenssumme, die Sie erreichen wollen. Sie skizzieren den Zeitrahmen, innerhalb dem Sie Ihr Vermögensziel anstreben. Schauen Sie sich Ihre niedergeschriebenen Zahlen an. Genießen Sie das Gefühl des bevorstehenden Reichtums. Denken Sie ruhig in großen Dimensionen. Bleiben Sie dabei entspannt. Noch findet Ihr Vermögensaufbau nur in Ihren Gedanken statt. Die Größen auf dem Papier sind vorerst nur für Sie. Sie haben sich zu nichts verpflichtet. Sie befinden sich unverbindlich in der spannenden Phase Ihrer Vermögensaufbauplanung. Alles lässt sich noch anders kalkulieren. In Ihrem Kopf darf sich der Wunsch nach finanzieller Freiheit unverbindlich durchspielen. Das wunderbare Gefühl, irgendwann einmal frei von allen Geldsorgen zu sein. Dies führt zum nächsten Schritt.

Finden Sie die richtige Geldanlage

Die beiden ersten Schritte waren wichtig. Sie haben entschieden, Ihre finanzielle Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Sie haben Ihre persönlichen Vorstellungen zu Ihrer finanziellen Freiheit schriftlich fixiert.

Im folgenden Schritt werden Sie aktiv: Sie starten. Sie beginnen Ihren Weg zur passenden Geldanlage. Sie kontaktieren kompetente Menschen, die Ihnen bei Ihren finanziellen Zielen mit professionellem Rat zur Seite stehen können. Sie sprechen mit erfahrenen Beratern, die zusammen mit Ihnen Ihre persönlichen Möglichkeiten für Ihren Vermögensaufbau in die Tat umsetzen. Jene, die das notwendige Wissen haben, um Ihnen weiterzuhelfen. Mit denen Sie schließlich gemeinsam Ihr wichtiges Zukunftsprojekt angehen: Ihre finanzielle Freiheit.

Allein lassen sich Vermögensziele nicht verwirklichen. Sie benötigen ein starkes Team. Sie sind bereits im Vorteil. Sie haben die notwendige Vorarbeit in Ihrem Kopf und in Ihrem Notizbuch geleistet. Hervorragend: Sie kommen vorbereitet mit Ihren konkreten Zielen in das Beratungsgespräch. Ihr Finanzberater wird angenehm überrascht sein: Ein Mensch, der weiß, wie er finanziell etwas erreichen will. Das ist selten. Es macht alles leichter. Sie finden die passende Geldanlage. Das bedeutet für Sie: Sie legen jetzt Geld an. Sie starten Ihre erste Einzahlung: Wieder ein gutes Gefühl, das Sie genießen können. Was kommt danach?

Ihr Vermögensaufbau nimmt Formen an. Sie kommen voran. Die zweite Einzahlung, die dritte Einzahlung. Ein Jahr, drei Jahre, fünf Jahre, 10 Jahre. Wollen Sie Ihren monatlichen Beitrag in Ihren Aktienfondssparplan erhöhen, um Ihren Vermögensaufbau zu beschleunigen? Das Gaspedal durchtreten? Um schneller zum Ziel zu gelangen. Das Gefühl des Reichtums genießen können. Erfreuen Sie sich an der steigenden Zahl Ihrer Aktienfondsanteile. Es werden von Jahr zu Jahr mehr. Sie können sagen: Ich besitze 10 Anteile am Aktienfonds, 50 Anteile, 100 Anteile, 1.000 Anteile, 10.000 Anteile. Ein souveränes Gefühl. Kosten Sie Ihre optimistische Stimmung aus: Mein Wert in Aktienfondsanteilen beträgt nun 1.000 Euro, 10.000 Euro, 100.000 Euro, 1.000.000 Euro. Sie werden reich. Jeder Monat, jedes Jahr bringt Ihnen mehr Vermögen. Das Beste kommt zum Schluss.

Sie sind am Ziel. Sie denken mit Stolz an jeden Schritt in Ihrer Vermögensaufbauphase zurück: Als Sie eines Tages entschieden haben, Geld anzulegen. Als Sie die ersten Zahlen notiert haben. Als Sie Ihren Aktienfondssparplan starteten. Als Ihre Geldanlage jedes Jahr wertvoller wurde. Jetzt ernten Sie die Früchte. Sie sind reich. Wow: Wer hätte das von Ihnen gedacht? Jetzt anlegen!

Tipps und Informationen für Anleger und Sparer

Diesen Artikel weiter empfehlen

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Share on xing
Auf Xing teilen
Share on whatsapp
Per WhatsApp teilen

Kommentieren Sie diesen Beitrag

Der NDAC- Niedersachsens größter Atienclub

Jetzt Kostenlos Mitglied werden