Das Logo des NDAC
  • Gudesstr. 3- 5 29525 Uelzen
  • 0581 / 973 696 00
  • Mo, Di, Do 9:00 - 13:00 Uhr
    Mo, Do 14:00 - 17:00 Uhr
Gudesstraße 3- 5

29525 Uelzen

0581 / 973 696 00

info@ndac.de

Mo, Di, Do 09 - 13 Uhr
Mo, Do 14 - 17 Uhr

Depot Aktienfonds 2012

Wechsel der Verwaltungsgesellschaft – Frühjahrs- und Herbstaktion für Clubmitglieder

In der mittlerweile knapp 20-jährigen Historie des Niedersächsischen Aktienclubs NDAC gehört 2012 zu den Jahren mit einem wirklich vielseitigen Angebot für die Clubmitglieder. Aus Sicht der NDAC-Geschäftsführung stand mit dem sich seit längerer Zeit abzeichnenden Wechsel der Verwaltungsgesellschaft eine, man könnte sagen zukunftsweisende Entscheidung an. Mit Wirkung ab April 2012 hat die luxemburgische Axxion S.A. mit Sitz in der Gemeinde Grevenmacher die Verantwortung übernommen. Sie übernahm die Aufgaben von der bisherigen, langjährig tätigen Alceda Fund Management S.A., ebenfalls aus Luxemburg. Für den NDAC ist dieser Wechsel mit einigen Erleichterungen sowie Verbesserungen im operativen Alltagsgeschäft verbunden. Zeitgleich wurden alle NDACinvest-Anleger von den depotführenden Banken über den Wechsel informiert. Für sie sind damit keinerlei Änderungen verbunden. Alle vorgenommen Veröffentlichungen betreffen ausschließlich die interne Verwaltungs- und Gebührenstruktur des Fonds. Mit je einer Aktion im Frühjahr sowie ein halbes Jahr später im Herbst konnten die Clubmitglieder für jede neue Anlage im NDACinvest-Anlagefonds die Hälfte des regulären Ausgabeaufschlages einsparen; ein Angebot, dass im Ergebnis einen regen Zuspruch fand. Torsten Arends wurde mehrfach darauf angesprochen, solche Angebote vermehrt zu machen.

Kursaufschwung trotz EZB-Niedrigzinspolitik

„Festverzinsliche Anlagen werfen entweder immer noch geringe Zinsen unterhalb der Inflationsrate ab, oder sie sind mit gehobenen Risiken verbunden, die durch ihre Zinssätze nicht immer adäquat bezahlt werden“. So lautete das Resümee zum Jahreswechsel 2012/2013. Trotz des schwierigen Umfeldes konnte der NDACinvest-Aktienfonds für das Jahr 2012 eine Performance ohne jedes Minuszeichen vorweisen. Hier nochmals die Zahlen im Einzelnen:

  • 1 Monat: 3,31%
  • 3 Monate: 5,71%
  • 6 Monate: 4,45%
  • seit dem 01.01.2013: 5,53%
  • 1 Jahr: 5,14%
  • 3 Jahre: 26,82%
  • seit der Auflage im August 2008: 2,15%
  • Erstausgabepreis: 100 Euro
  • Rücknahmepreis zum Jahreswechsel 2012/2013: 102,15 Euro

Über Bewegungen im NDAC-Depot wurde in allen vier Depotberichten mit Informationen zu einzelnen Firmen näher berichtet. Für die Clubmitglieder sind diese Informationen insbesondere deswegen wertvoll, weil in den Wirtschaftsteilen online und offline über solche Spezialwerte so gut wie nichts berichtet wird. Beispiele dafür sind die Alno AG in Pfullendorf, der Einkaufsverbund Nordwest Handel aus Dortmund oder die HBM Healthcare Investments mit Geschäftssitz in der schweizerischen Gemeinde Zug. Die Börsen hoffen weltweit auf Besserung sowie Stabilisierung der Konjunktur, und die Anleger auf eine dementsprechend positive Kursentwicklung. Im Ergebnis ist der NDAC ausgesprochen gut durch das Jahr 2012 gekommen.

NDACaktiv-Programm mit Spannung, Unterhaltung und guten Gesprächen

Der NDAC on tour zu Wasser, zu Land und in der Luft! So könnte das außergewöhnlich abwechslungsreiche 2012er Programm kurz bezeichnet werden. Auf dem Besuchs- und Besichtigungsprogramm standen die Tagesfahrten

  • Donnerstag, 7. Juni zur Meyer-Werft in Papenburg/Niedersachsen
  • Freitag, 28. September zu EADS Airbus in Finkenwerder/Hamburg
  • Donnerstag, 15. November nach Dortmund zum Fußball-Bundesligisten BVB Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

In diesem Jahr kam wirklich jedes Clubmitglied auf seine Kosten. Einen Luxusliner gibt es nicht alle Tage zu sehen, ebenso wenig wie einen Airbus A380-800. Und der BVB ist gemeinsam mit dem FCB Bayern München der wirtschaftlich erfolgreichste Fußballverein in Deutschland. Für die Abrundung des Jahresprogramms sorgten der ein oder andere Börsenstammtisch sowie die Mitgliederversammlung im Oktober. Nicht nur für das NDAC-Team, sondern auch für die Clubmitglieder war viel Action angesagt. Und dass es in ähnlicher Taktung so weitergeht, ist im vierten 2012er Depotbericht nachzulesen; Börsentage, Firmenbesuche in Dresden, Köln und Lübeck sowie die Mitgliederversammlung im November klingen vielversprechend für ein erneut unterhaltsames Jahr.

Depotberichte 2012

Mehr über den Aktienfonds

Diesen Artikel weiter empfehlen

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Share on xing
Auf Xing teilen
Share on whatsapp
Per WhatsApp teilen
Kommentieren Sie diesen Beitrag

Der NDAC- Niedersachsens größter Atienclub

Jetzt Kostenlos Mitglied werden