Das Logo des NDAC
  • Gudesstr. 3- 5 29525 Uelzen
  • 0581 / 973 696 00
  • Mo, Di, Do 9:00 - 13:00 Uhr
    Mo, Do 14:00 - 17:00 Uhr
Gudesstraße 3- 5

29525 Uelzen

0581 / 973 696 00

info@ndac.de

Mo, Di, Do 09 - 13 Uhr
Mo, Do 14 - 17 Uhr

Depot Aktienfonds 2011

Depot Berichte Aktienfonds 2011

Lob für NDAC aus der Börsenfachwelt

Mit einer 24-seitigen Berichterstattung in vier quartalsweisen Depotberichten wurden die Mitglieder des Niedersächsischen Aktienclubs NDAC über die 2011er Geschehnisse, Ereignisse und Neuerungen aktuell informiert. Ein Rückblick auf die vergangenen zwölf Monate bietet die Gelegenheit nicht unbedingt zum Eigenlob, wohl aber zu einer Bestätigung aus berufenem Munde, dass mit dem NDACinvest-Aktienfonds vieles richtig läuft.

  • Die Finanzen Verlag GmbH mit Geschäftssitz in der bayerischen Landeshauptstadt München hat dem NDACinvest-Aktienfonds für den einjährigen Berichtszeitraum eine überdurchschnittliche Wertentwicklung bescheinigt. Im Finanzen Verlag erscheinen online und offline die Publikationen Euro, Euro am Sonntag, Börse Online, Tichys Einblick sowie Euro Fondsexpress.
  • In dem in der Euro-Fondsexpress-Ausgabe 23/2011 vom 10.06.2011 veröffentlichten Ranking belegt der NDACinvest für das laufende Jahr den ersten Rang unter über 400 Aktienfonds in der „Kategorie mit Schwerpunkt weltweit anlegend“. Auch für den Zeitraum seit dem 1. Januar 2010 ist der NDACinvest unter den besten zehn Global Aktienfonds platziert.
  • Die FondsConsult Research AG, gleichfalls mit Sitz in München, gab als unabhängiges Unternehmen mit dem Schwerpunkt Analyse und Auswahl von Investmentfonds dieselbe positive Bewertung ab.
  • Die aktiencheck.de AG aus Bad Marienberg, online eher bekannt unter der URL stock-world.de, vergab im Segment Aktienfonds/Nebenwerte Europa im Fondsranking die Bestnote +++ (Triple Plus) an den NDACinvest-Aktienfonds.

Ehrlich gesagt

Eine bessere Werbung für Beständigkeit, für Werthaltigkeit sowie für die seit mittlerweile knapp zwei Jahrzehnten bewährte Anlagestrategie ist kaum denkbar. Nach wie vor wird langfristig gedacht, geplant sowie angelegt, und immer mit Blick auf eine Minimierung des Anlagerisikos für die Clubmitglieder. Die 12-Monatsübersicht für das Jahr 2011 zeigt einen überproportionalen Einbruch im August mit knapp -11 Prozent. Dem gegenüber stand der April als durchschnittlich bester Monat mit +4,22 Prozent. Saldiert ergab sich ein Jahresergebnis von -3,07 Prozent.

NDACaktiv-Programm kann sich sehen lassen

Im ersten Depotbericht 2011 wurde darüber informiert, mit welchen Programmpunkten die Clubmitglieder im Laufe des Jahres rechnen konnten. Zum Jahresende hin war der NDAC mit seinem Messeteam auf den drei Börsentagen in Hannover, Hamburg und Berlin präsent. Wie immer geht es bei diesen und vergleichbaren Veranstaltungen um ein „sehen und gesehen werden“. Präsenz zeigen, Interessenten informieren und neue Clubmitglieder werben stehen im Vordergrund der jeweils eintägigen Veranstaltung. Leipzig, Köln und Hamburg waren die Ziele für drei Werksbesuche im Mai und im September. Für die Clubmitglieder führten die Tagesfahrten zum DHL-Verteilzentrum auf dem Leipzig/Halle Airport, zur GAG Immobilien AG in Köln anlässlich der jährlichen Aktionärsversammlung, sowie zur Firma Aurubis AG in der Freien und Hansestadt Hamburg. Die mittlerweile turnusmäßig im November stattfindende NDAC-Mitgliederversammlung wurde am Firmenstandort Uelzen mit einer Werksbesichtigung bei der Nordzucker AG verbunden. Uelzen ist der bundesweit mit Abstand leistungs- und umsatzstärkste Standort der deutschen Nummer Eins unter den Zuckerproduzenten.

Wie es Torsten Arends zum Jahreswechsel 2011/2012 formulierte

kann das abgelaufene Jahr durchaus als turbulent bezeichnet werden. Der NDACinvest-Aktienfonds hat erneut seine Stabilität unter Beweis gestellt und sich unterm Strich positiv von den Vergleichsindizes abgehoben. Eines dürfe dabei nicht vergessen werden: In den Kursen der Depotwerte sei zum Teil eine sehr negative weitere Entwicklung der Krise präventiv eingepreist mit der Folge, dass eine Aufhellung an den Finanz- und Börsenmärkten auch recht schnell für eine deutliche Erholung sorgen könne und werde.

Das 2012er NDACaktiv-Programm wartet mit den folgenden Terminen auf die Clubmitglieder:

  • Januar: Einbecker Brauhaus AG in Einbeck
  • Mai: GAG-Aktionärsversammlung in Köln
  • Juni: Meyer-Werft in Papenburg
  • September: EADS Airbus Finkenwerder in Hamburg
  • November: BVB Borussia Dortmund und Deutsche Telekom in Dortmund

Depotberichte 2011

Mehr über den Aktienfonds

Diesen Artikel weiter empfehlen

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Share on xing
Auf Xing teilen
Share on whatsapp
Per WhatsApp teilen
Kommentieren Sie diesen Beitrag

Der NDAC- Niedersachsens größter Atienclub

Jetzt Kostenlos Mitglied werden