Das Logo des NDAC
  • Gudesstr. 3- 5 29525 Uelzen
  • 0581 / 973 696 00
  • Mo, Di, Do 9:00 - 13:00 Uhr
    Mo, Do 14:00 - 17:00 Uhr
Gudesstraße 3- 5

29525 Uelzen

0581 / 973 696 00

info@ndac.de

Mo, Di, Do 09 - 13 Uhr
Mo, Do 14 - 17 Uhr

Depot Aktienfonds 2010

NDACinvest-Aktienfonds mit erfolgreichem Start ins neue Jahrzehnt

Vor mittlerweile mehr als anderthalb Jahrzehnt ist der Niedersächsische Aktienclub NDAC ins Leben gerufen, sprich gegründet worden. Zu jedem Club mit Vereinscharakter gehört eine gewisse Mitgliederfluktuation, auch Eintritt und Austritt genannt. Beim NDAC gibt es auch deswegen keinen ständigen Wechsel in diesem Sinne, weil Anlagestrategie und Clubzugehörigkeit vom Grundsatz her auf Langfristigkeit angelegt sind. Torsten Arends als Gründungsmitglied des NDAC wird zu diesem Thema immer wieder gefragt; sei es auf den Börsentagen in Norddeutschland, bei Börsenstammtischen, die regional auf Initiative einzelner Clubmitglieder organisiert werden, oder bei der jährlichen Mitgliederversammlung. Wer dem NDAC sein Kapital anvertraut, der möchte schon recht genau wissen, wie damit umgegangen wird. Dazu gehören die

  • Langfristig orientierte Anlagestrategie bei Risikominimierung für die Clubmitglieder
  • Investition vorzugsweise in sogenannte Value-Aktien
  • Konzentration auf kleinere börsennotierte Unternehmen in Nischenmärkten mit hohen Wachstumsraten
  • Fokussierung auf Unternehmen mit hohem Substanzwert oder mit hoher laufender Verzinsung des Kapitals durch erwirtschaftete Gewinne

Ein Vergleich mehrerer Kennzahlen macht deutlich, dass der Start ins neue Jahrzehnt für den NDACinvest-Aktienfonds unterm Strich erfolgreich verlaufen ist.

  • Wertentwicklung seit der Fondsauflage am Jahresanfang: -13,11 Prozent
  • Wertentwicklung 12 Monate später zum Jahresende: -4,54 Prozent
  • Im Jahr 2010 „gutgemachte Differenz“: 8,57 Prozent
  • Rücknahmepreis zum Jahreswechsel 2010/2011: 95,46 Euro

Einführung des E-Mail Newsletters zur persönlichen Information der Clubmitglieder

Im abgelaufenen Jahr 2010 hat die NDAC-Geschäftsführung ihren Service für die Clubmitglieder weiter ausgebaut. Angeboten wird seitdem der Newsletter per Mail. „Damit Sie besser informiert sind“ lautet das Motto, nachdem sich jedes Clubmitglied jetzt direkt informieren lassen kann. Der Newsletter wird sporadisch und bedarfsgerecht, also ohne feste Terminierung verschickt; man könnte sagen kurz, knapp und flockig. Aktualitäten zu Themen wie Aktienmärkte & NDACinvest- Akienfonds oder wie zum NDACaktiv-Programm dulden oftmals keinen Aufschub bis zum nächsten Quartalsbericht. Auf der NDAC-Homepage ist die Anmeldung zum Newsletter schnell erledigt. Die Resonanz auf diesen „Aufruf“ hin war der beste Beweis für das Interesse der Clubmitglieder, mehr zu erfahren und zu wissen. Wer einmal dabei ist, der bleibt ständig auf dem Laufenden.

NDAC-Mitgliederversammlung 2010 im Hundertwasserbahnhof Uelzen

Die 2010er Jahresversammlung fand wieder mal am Heimatort des NDAC statt. Am Donnerstag, dem 29. April war der denkmalgeschützte Hundertwasserbahnhof in Uelzen der gemeinsame Treffpunkt. Die Metronom Eisenbahn GmbH mit Sitz in der Hansestadt Uelzen nutzte auf Einladung der NDAC-Geschäftsführung die Gelegenheit, sich und das Bauwerk eine Stunde lag anschaulich zu präsentieren. Torsten Arends begrüßte pünktlich um 15.00 Uhr alle Anwesenden und führt ab 16.00 Uhr gekonnt durch die mehrstündige Versammlung. Für das leibliche Wohl sorgte das Team vom ARTE-Restaurant im Hundertwasserbahnhof. Weil sowohl Zahlen als auch Bewirtung stimmten, war die Mitgliederversammlung ein rundum gelungener Event.

NDACaktiv-Programm mit Börsenstammtisch und Unternehmensbesuchen

Das absolute Highlight im 2010er Aktivprogramm war der Besuch am Donnerstag, dem 3. Dezember bei der Air Berlin am Heimatflughafen der Airline in Berlin-Tegel. Der Reisebus von Uelzen nach Berlin war, wie man sagt proppenvoll. Die Chance, Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft einmal hautnah zu erleben, wollte sich niemand entgehen lassen. Torsten Arends und sein Team hatten mit diesem Tagesziel das richtige Händchen bewiesen. Ein Adventswochenende in der Bundeshauptstadt mit attraktiver Firmenbesichtigung; was will man mehr. Und auch der Ausblick auf das Jahr 2011 ist schon jetzt interessant. Für Januar ist ein Besuch bei VW in Wolfsburg terminiert, und im Mai geht es nach Leipzig in das topmoderne DHL-Verteilerzentrum der Deutschen Post AG. Clubmitglieder und das mittlerweile fünfköpfige NDAC-Team können sich auf die Unternehmungen freuen; die einen arbeiten daran, während die anderen sich überraschen lassen.

Depotberichte 2010

Mehr über den Aktienfonds

Diesen Artikel weiter empfehlen

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Share on xing
Auf Xing teilen
Share on whatsapp
Per WhatsApp teilen
Kommentieren Sie diesen Beitrag

Der NDAC- Niedersachsens größter Atienclub

Jetzt Kostenlos Mitglied werden