Das Logo des NDAC
  • Gudesstr. 3- 5 29525 Uelzen
  • 0581 / 973 696 00
  • Mo, Di, Do 9:00 - 13:00 Uhr
    Mo, Do 14:00 - 17:00 Uhr
Gudesstraße 3- 5

29525 Uelzen

0581 / 973 696 00

info@ndac.de

Mo, Di, Do 09 - 13 Uhr
Mo, Do 14 - 17 Uhr

Menschenmassen im Airport

Düsseldorf Airport – Abwechslung beim Shoppen und Flanieren mit Airport Mall Video von Ströer

Jeder internationale Verkehrsflughafen ist sowohl für Fluggäste als auch für Besucher eine einzigartige Erlebniswelt. Das gilt auch für den Düsseldorf Airport als einen der bundesweit größten Flughäfen. Mehr als fünf Dutzend exklusive Geschäfte aus allen nur erdenklichen Branchen bieten sieben Tage in der Woche, vom frühen Morgen bis in die späten Abendstunden hinein, ein ebenso umfangreiches wie ausgefallenes Sortiment aus Lifestyle, Mode, Literatur & Lesestoff, Souvenirs sowie an Reiseutensilien jedweder Art. Für Unterhaltung beim Bummeln, Shoppen oder Flanieren im Trockenen und Warmen sorgt die Ströer Media SE & Co. KGaA, kurz Ströer als langjähriger Airport-Medienpartner. Seit Kurzem hat Ströer seine Medienpräsenz in den Shoppingmalls des Airports um insgesamt 45 Airport Mall Video-Screens erweitert. Dieses neue Public Video-Angebot von Ströer bietet den werbenden Firmen ein digitales Bewegbildnetz hier im Düsseldorfer Flughafen. Der Besucher macht sich recht wenig Gedanken über die Herkunft dessen, was rund um die Uhr über die Video-Screens flimmert. Die Ströer Gruppe hingegen hat mit dieser Neuerung am Düsseldorf Airport ihre bundesweite Präsenz in deutschen Bahnhöfen, Flughäfen und Einkaufscentern auf mittlerweile mehr als 4000 Screens erhöht. Diese Steigerung mit ihren Auswirkungen auf Umsatz und Gewinn von Ströer ist es durchaus wert, sich einmal näher mit der Neuerung am Flughafen Düsseldorf zu befassen. Die Aktie von Ströer gehört im mittlerweile dritten Jahr zum Portfolio des NDACinvest-Aktienfonds. Der Depotanteil liegt bei zurzeit zwei Prozent. Ströer wurde im Jahr 1990 gegründet und hat seinen Sitz in der Domstadt Köln. Die Erstnotierung der Aktie datiert zurück in den Sommer 2010. Gelistet ist Ströer im MDax mit einer dortigen Indexgewichtung von gut 0,75 Prozent.

65.000 Werbemittelkontakte pro Tag – 10-Sekundenwerbung – Wetter, News und mehr

Das Besondere mit Alleinstellungsmerkmal an dem Projekt „Airport Mall Video“ ist das eigens für den Düsseldorf Airport entwickelte Design. Den bundesweit drittgrößten Flughafen betreten im Tagesdurchschnitt etwa 65.000 Passagiere, Angehörige und Besucher; mit zunehmender Tendenz allein schon wegen steigender Passagierzahlen. Airport Mall Video ist für jeden Werbetreibenden eine ideale Plattform, um seinen Kunden- und Interessentenkreis sowohl optisch als auch akustisch direkt zu erreichen.

Zum Airport Mall Video-Programm gehören zusätzlich zur Werbung

  • Airport Düsseldorf Content
  • Deutschlandnachrichten, News aus aller Welt & Flashmeldungen
  • Deutschlandwetter & Europawetter
  • ….. weiteres Interessante & Aktuelle

Die Programmsendezeit beginnt morgens um 04.00 Uhr und endet eine halbe Stunde nach Mitternacht. Werbung kann sowohl separat für das Airport Mall Video-Netz gebucht werden als auch kombiniert mit Station Video und/oder Infoscreen. Wer sich hier aufhält, der schaut unwillkürlich hinauf zu den Video-Screens. Die einen während der Wartezeit auf ihrem Check-in oder auf die nächste Flugzeugankunft, andere beim Gang durch die Malls in der Shopping- und Erlebniswelt. Die mit der Airport Mall Video-Werbung angesprochene Zielgruppe ist ebenso kaufkräftig wie kauffreudig. Vergleichbar mit dem größten Einkaufszentrum in Berlin, der LP12 Mall of Berlin mit zurzeit etwa 300 Geschäften und einer Verkaufsfläche von rund 80.000 m² sitzt auch hier in den Airport Malls der Euro buchstäblich locker. Flair und Ambiente sorgen für eine positive Kaufstimmung, die mit der neuen Airport Mall Video-Werbung noch getoppt wird. Moderne Flughäfen wie der Düsseldorf Airport sind heutzutage deutlich mehr als nur ein Verkehrsknotenpunkt für Start & Landung beziehungsweise für Abreise & Ankunft.

Jahresfinanzbericht mit Rekordergebnis

Für Dienstag, 27. März ist die Präsentation des 2017er Finanzberichtes terminiert, und auf Mittwoch, den 30. Mai die Hauptversammlung. Zu den Erfolgsmeldungen gehören dem Vernehmen nach

  • Aufbau des neuen Dialogmarketingsegments
  • Umsatzsteigerung um knapp 20 Prozent auf 1,33 Mrd. Euro
  • Bereinigter Jahresgewinn von voraussichtlich etwa 185 Mio. Euro
  • Anpassung der Umsatzerwartung für das Jahr 2018 auf bis zu 1,6 Mrd. Euro
  • Erwartete Dividende von 1,30 Euro für 2017 mit Steigerungspotential auf bis zu 1,85 Euro zum Jahrzehntwechsel

Mit diesen Zahlen im Rücken sieht sich der NDAC-Anlageausschuss in seiner Entscheidung vollauf bestätigt, vor zwei Jahren die Aktie von Ströer in das Portfolio aufgenommen zu haben. Damalige Kriterien waren

  • Aktie eines deutschen Unternehmens
  • Aussichtsreiches Chance-/Risikoverhältnis
  • Erfolg mit langfristigem Anlagehorizont
  • Minimales Risiko für die Clubmitglieder

Den turbulenten Börsenmonat Februar hat die Ströer-Aktie unbeschadet überstanden. Gegenüber dem Vorjahr ist der Aktienkurs per Anfang März immerhin noch um 20 Prozent gestiegen. Ströer gehört zu denjenigen Investments im NDAC-Portfolio, auf deren positive Performance auch zukünftig Verlass ist.

Übersicht der Depotwerte

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Share on xing
Auf Xing teilen
Share on whatsapp
Per WhatsApp teilen

Kommentieren Sie diesen Beitrag

Der NDAC- Niedersachsens größter Atienclub

Jetzt Kostenlos Mitglied werden