Das Logo des NDAC
  • Gudesstr. 3- 5 29525 Uelzen
  • 0581 / 973 696 00
  • Mo, Di, Do 9:00 - 13:00 Uhr
    Mo, Do 14:00 - 17:00 Uhr
Gudesstraße 3- 5

29525 Uelzen

0581 / 973 696 00

info@ndac.de

Mo, Di, Do 09 - 13 Uhr
Mo, Do 14 - 17 Uhr

Ströer Aktien – ein guter Basiswert in einem Aktienfonds

Die Ströer Media SE & Co. KGaA hat sich seit der Gründung im Jahr 1990 bis in die heutige Zeit hinein, Mitte der 2010er Jahre, zu einem führenden Medienunternehmen mit den Schwerpunkten Außen- und Onlinewerbung entwickelt. Der Firmensitz befindet sich in der Domstadt Köln in der Ströer-Allee 1. Innerhalb eines Vierteljahrhundert ist es dem Firmengründer Heinz W. Ströer und seinen Nachfolgern gelungen, rund um das einstige Unternehmen Außenwerbung Heinz W. Ströer GmbH & Co. KG eine regelrechte Ströer-Medienwelt aufzubauen.Heutzutage gehören mehrere Dutzend Firmen zur Ströer-Gruppe. Zum Jahreswechsel 2012/2013 übernahm Ströer den Onlinemarktplatz Adscale; das war gleichbedeutend mit dem endgültigen Einstieg in die Onlinewerbung. Mitte des Jahres 2015 erwarb Ströer die Onlineplattform t-online.de sowie das Digitalvermarktungsunternehmen InteractiveMedia CCSP GmbH mit Sitz in Darmstadt. Ströer, wie das Unternehmen kurz und griffig genannt wird, hat sich auf Außenwerbeflächen wie Plakatwände an Haus- und Gebäudewänden spezialisiert. Dieser Markt ist überaus facettenreich. Stadtmöblierung wie Wartehäuser im öffentlichen Personennahverkehr, City-Light-Poster, Säulen bis hin zu City-Toiletten gehören ebenso dazu wie neuerdings auch bundesweite Fahrradmietstationen. Alles was sich in der Öffentlichkeit vermarkten lässt, wird von Ströer erfasst und beworben. Das Unternehmen ist seit dem Sommer 2010 im MDAX gelistet, einem der bedeutenden deutschen Aktienindexe. Unter den dortigen 50 Unternehmen verzeichnet Ströer eine Indexgewichtung von knapp 0,60 Prozent, vergleichbar mit Firmen wie der Deutschen Pfandbriefbank AG oder wie der Fielmann AG.

Außenwerbung und Webseiten

Hunderttausende Außenflächen als Werbeträger

Bundesweit sowie international bewirbt die Firmengruppe von Ströer buchstäblich Hunderttausende von Außenwerbeflächen jeglicher Art, darüber hinaus mehrere Tausend Webseiten. Die beiden Geschäftsbereiche Außenwerbung und Digitale Werbung sind in mehrere Dutzend Kategorien, Formate sowie Werbeprodukte aufgeteilt. Für jeden Bereich bietet Ströer passende, ganz individuelle Lösungen an; von online über mobile, Video oder Multiscreen bis hin zu Native Advertising. Die Außenwerbung gliedert sich in die Plakat-, die Bahnhofs- sowie in die Verkehrsmedien. Ströer-Werbung ist deutschlandweit in allen größeren und Großstädten präsent. Das Spektrum reicht von bundesweiter über die regionale bis hin zur örtlichen Werbung. Konvergenz & Konzepte ist ein weiteres Firmenstandbein innerhalb der Ströer-Firmengruppe. Content Marketing sowie Werbekampagnen werden von Ströer vorbereitet und dauerhaft begleitet. Wie es heißt, läuft in der heutigen Zeit nichts ohne Werbung. Im Außen- sowie im digitalen Bereich ist Ströer überall und überwiegend in führender Position mit dabei. Dafür sorgen Mitte der 2010er Jahre rund 4.600 Mitarbeiter sowie die dreiköpfige Geschäftsführung unter der Leitung von CEO Udo Müller. Aufsichtsratsvorsitzender ist Christoph Vilanek, CEO der Freenet AG.

Steigende Dividenden im Plan

Knapp die Hälfte der Aktien im Streubesitz

Im ersten Quartal 2017 beträgt die Marktkapitalisierung von Ströer etwa 2,6 Mrd. Euro. An dem Streubesitz von knapp 45 Prozent der Aktien ist auch die NDACInvest mit ihrem Portfolio beteiligt. Die 2015er Dividende von 0,61 Euro je Aktie soll bis zum Ende des Jahrzehnts deutlich auf 1,46 Euro ansteigen. Für das 2016er Geschäftsjahr ist die Runde Summe von 1 Euro je Aktie prognostiziert. Der 2016er Konzernumsatz ist auf 1,12 Mrd. Euro angestiegen.Das bereinigte Jahresergebnis beläuft sich bei einem Wachstum um 46 Prozent auf rund 157 Mio. Euro. Das sind die höchsten Umsatz- und Gewinnzuwächse in der Firmengeschichte. Der verbindliche Geschäftsbericht wird am Montag, dem 27. März präsentiert. Ab April 2017 vermarktet Ströer alle digitalen Marken der Bauer Xcel Media Deutschland AG mit Firmensitz in Hamburg. Zum Portfolio gehören unter anderem die Frauenportale WUNDERWEIB inklusive InTouch-Online und COSMOPOLITAN.de, das Jugendportal BRAVO.de, das Männerportal Männersache sowie das Handwerkerportal selbst.de.

Mehr über Ströer

Übersicht der Depotwerte

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Share on xing
Auf Xing teilen
Share on whatsapp
Per WhatsApp teilen

Kommentieren Sie diesen Beitrag

Der NDAC- Niedersachsens größter Atienclub

Jetzt Kostenlos Mitglied werden