Das Logo des NDAC
  • Gudesstr. 3- 5 29525 Uelzen
  • 0581 / 973 696 00
  • Mo - Fr 9:00 - 17:00
Gudesstraße 3- 5

29525 Uelzen

0581 / 973 696 00

info@ndac.de

Mo - Fr 9:00 - 17:00

Kostenlose Mitgliedschaft

Niedersächsischer Anlegertag

3. Niedersächsischer Anlegertag

Zu einer Abendveranstaltung in Hannover hatte der NDACinvest Niedersächsische Aktienclub mit Geschäftssitz in Uelzen seine Mitglieder und Aktienfreunde am Mittwoch, den 12.09.2018 eingeladen. Veranstaltungsort des nunmehr dritten Niedersächsischen Anlegertages war der historische Börsensaal in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Den ebenso interessierten wie zahlreichen Besuchern wurde in den dreieinhalb Stunden ein kompaktes Programm geboten.

Erfolgreicher Niedersächsischer Anlegertag im historischen Ambiente der Börse Hannover

Der Aktienclub pflegt seit Jahren die Aktienkultur in Deutschland auf vielfältige Weise. So haben die deutschlandweiten Clubmitglieder jährlich mehrfach die Gelegenheit, sich bei Veranstaltungen wie  Firmenbesuche oder auf einem Anlegertag über das Markt- und Börsengeschehen im Allgemeinen sowie über Aktuelles und Neues im Niedersächsischen Aktienclub im Besonderen zu informieren und sich auszutauschen. Das NDACaktiv-Programm ist als Jahresprogramm ebenso interessant wie unterhaltsam. So war es auch an diesem Mittwoch im Hannoveraner Börsensaal. Gastreferenten waren Elke Brinkmann, Senior Managerin Investor Relations bei der Aurubis AG aus Hamburg, sowie Philipp Rigters in seiner Funktion als Investor Relations Manager bei der Gerresheimer AG aus Düsseldorf. Gemeinsame Gastgeber waren der NDAC, die Börse Hannover sowie die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger SdK mit Vereinssitz in München.

Die Akteure

Nachdem alle Teilnehmer eingetroffen waren, begann der Anlegertag pünktlich um 18 Uhr. Jeder der drei Gastgeber hatte eine Viertelstunde Zeit, um die Clubmitglieder sowie die Gäste zu begrüßen und das eigene Unternehmen in kurzen Worten vorzustellen. Torsten Arends als Gründungsmitglied des NDAC nutzte die Gelegenheit, das vergangene Vierteljahrhundert seit der Clubgründung zu resümieren. Bis heute steht bei der Arbeit des NDAC der Gründungszweck im Fokus, bundesweit den privaten Anlegern eine Möglichkeit zu geben, langfristig gemeinsam in Wertpapiere zu investieren und so ihr Vermögen zu mehren; das ist bisher auf eindrucksvolle Weise auch gelungen. Martin Braun als Leiter Vertrieb und Customer Relations von der Börse Hannover verantwortet seit Beginn der 2010er-Jahre den Bereich Kundenbeziehung und Vertrieb für die Börsen in Düsseldorf, Hamburg und Hannover. Es war geradezu beeindruckend, zu hören, auf welchen Gebieten die Börse Hannover auf der Schwelle zum nächsten Jahrzehnt erfolgreich tätig ist. Für die SdK kam ihr Sprecher Markus Neumann nach Hannover. Er informierte in ebenso anschaulicher wie verständlicher Form über den SdK-Satzungszweck, die Interessen von Aktionären nebst Anlegern durch Aufklärung und Beratung zu vertreten. Anschließend folgte eine je halbstündige Firmenpräsentation von der Aurubis AG und der Gerresheimer AG mit jeweiliger Möglichkeit für die Teilnehmer, Fragen an die Referenten zu stellen.

Die Aurubis stellt sich vor

Aurubis gilt als der weltweite Marktführer im Kupferrecycling sowie in der Verarbeitung von Metallen und metallhaltigen Recyclingstoffen. An den Standorten in Deutschland, Europa sowie den USA sind etwa 6500 Mitarbeiter beschäftigt. Das Service- und Vertriebsnetz reicht bis hin nach Asien und Nordamerika. Aurubis ist an der Deutschen Börse im Prime Standard Segment notiert und darüber hinaus im Stoxx Europe 600 gelistet. Der aktuelle Börsenwert der Unternehmensgruppe liegt bei etwa 4,1 Mrd. US-Dollar. Elke Brinkmann war zunächst als Managerin Konzernrechnungswesen in der Norddeutschen Affinerie AG tätig. Mit deren Umwandlung in die Aurubis AG übernahm sie als Senior Managerin den Verantwortungsbereich Investor Relations.

Ein weiterer Weltmarktführer – Gerresheimer

Gerresheimer ist auf seinem Sektor ebenfalls ein Weltmarktführer, und zwar mit Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff ganz überwiegend in der Healthcare- sowie der Pharmaindustrie. Produziert wird in drei Dutzend Werken, verteilt auf Länder in Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika. Neben allen erdenklichen pharmazeutischen Verpackungen für Spritzen über Flaschen und Behältnisse bis hin zu festen Medikamenten wird auch die Kosmetikindustrie mit Verpackungen von Gerresheimer versorgt. Die weltweit rund 10 000 Mitarbeiter erwirtschaften einen Umsatz von aktuell etwa 1,4 Mrd. Euro. Philipp Rigters ist im zweiten Jahr bei Gerresheimer; zuvor war er als Aktienanalyst sowie in der Unternehmensbewertung tätig.Die anschließende Einladung zum gemeinsamen Imbiss war der Abschluss eines rundum gelungenen Anlegertages. Torsten Arends vom NDACinvest stellte den Teilnehmern in Aussicht, mit einer gleichartigen Veranstaltung am selben Ort nicht allzu lange zu warten.

Veranstaltungen des Aktienclub

Diesen Artikel weiter empfehlen

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Share on xing
Auf Xing teilen
Share on whatsapp
Per WhatsApp teilen

Kommentieren Sie diesen Beitrag

Werden Sie jetzt Mitglied in Niedersachsens größtem Aktienclub

Videos, Webinare, Marktnewsletter und exklusive Mitglieder-Vorteile
KOSTENLOS

Gerne begrüßen wir Sie auch zu einer unserer Veranstaltungen oder in unserem Büro in Uelzen

Für Mitglieder kostenlos!

Zu den Terminen
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Weitere Anlegertage

Der NDAC- Niedersachsens größter Atienclub

Jetzt Kostenlos Mitglied werden

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Quisque eget nunc placerat turpis lacinia consectetur. Fusce aliquet placerat lacus ac convallis. Nullam commodo arcu felis. Aenean sed odio eros. Fusce ornare tellus quis orci bibendum, eu tincidunt justo gravida.